Tischlerei Kurt Behn KG| FAQ, Deckenverkleidungsleisten
Kurt Behn Logo Print
Interboot Logo Hamburg Boat Show Logo Boot Düsseldorf Logo

FAQ Deckenverkleidungsleisten



FAQ Deckenverkleidungsleisten

deck

Zum Anfang der Seite

Welche Qualität erhalte ich?

Alle Leisten sind frei von Ästen, Rissen und weisen auch kein Splintanteil auf. Dieses Profil erhalten Sie in Fixlängen, d.h. wir schneiden Sie gleich in den Längen zu, wie Sie sie gebrauchen.
Zum Anfang der Seite

Ab welchen Mengen kann man bei Ihnen bestellen?

Bei uns gibt es keine Mindestbestellmenge, somit können Sie auch Kleinststü wie zum Beispiel: 3x200mm Länge (oder noch kleiner) erhalten.
Zum Anfang der Seite

Sind auch längere Leisten als 2500mm bestellbar?

Auf Wunsch sind auch längere Deckenverkleidungsleisten bis ca. 3500 mm erhältlich. Bitte fragen Sie uns hierfür aber speziell an. Bitte bedenken Sie auch, dass Leistenlängen über 2000mm nur mit einer Spedition verschickt werden können.
Zum Anfang der Seite

Sind auch andere Profilabmessungen bestellbar?

Ja, wir können Ihnen diese Profile auch in anderen Dimensionen (auch bei kleineren Mengen) herstellen. Hierfür benötigen wir eine Skizze des Querschnittes oder Sie senden uns ein Muster ein.
Zum Anfang der Seite

Erhalte ich alle Leisten in Mahagoni in der gleichen Holzfarbe?

Deckenverkleidungsleisten in Mahagoni werden bei uns grundsäzlich aus einem Stamm gefertigt.
Somit ist es gewährleistet, dass später die gesammte Fläche einen gleichmäßgen Holzfarbton aufweist.
Zum Anfang der Seite

Gibt es die Deckenverkleidungsleisten bei ihnen auch in anderen Holzarten?

Auf Anfrage können Sie auch Deckenverkleidungsleisten in Esche, Eiche, Kiefer usw. erhalten.
Bitte fragen Sie uns hierfür seperat an.
Zum Anfang der Seite

Wie werden die Leisten montiert?

Für die Montage gibt es keine generellen Hinweise. Sorgen Sie aber nach Mölichkeit für eine ausreichende Hinterlüftung
Anbau einer Deckenverkleidung
Setzen Sie dafür mit ca. alle 30cm Abstand eine Querlattung auf den Sie die eigentlichen Deckenleisten verschrauben. Achten Sie auch darauf, dass seitlich die Abschlußleisten etwas mit Abstand zur Wand hin montiert werden, damit die Luft gut zirkulieren kann.